Startseite

Herzlich Willkommen - Auf den folgenden Seiten können Sie meine verschiedenen Arbeitsweisen kennen lernen:

>> Stimmcoaching - Stimme in Bewegung
>> Hochsensibilität - hochsensitiv - hochsensibel - vielfätig begabt
>> Psychotherapie - Zeit für Wandel
>> IKE - Integrativie Körperarbeit - nach Eidt (Bayreuth)
>> Theaterpädagogik - Spielend zur Lösung

Außerdem erfahren Sie Näheres über mich und die Möglichkeit zur >> Stimmtherapie.
Dabei wünsche ich Ihnen viel Freude.
Alke Bauer

Termine

Neue Kurse für HSP: - hochsensitiv - hochsensibel - vielfätig begabt >> Kurse HSP

Neue Termine: rund um das Thema SINGEN (es gibt noch einige freie Plätze) >> Kurse SINGEN

Workshop: Stimme in Bewegung: In Schwingung und Resonanz >> zu den Kursen

Workshop: Integrative Körperarbeit nach Eidt >> Informationen

Aktuelles

Stimme in Bewegung: In Schwingung und Resonanz

Unter dem Motto „So bin ich (heute)“ bieten Alke Bauer und Dirk Kazmierczak allen experimentierfreudigen Bewegungs,-Tanz- und Stimminteressierten Raum und Anleitung um die eigenen Möglichkeiten weiter zu entfalten.

Im Basisworkshop führen wir grundlegende Elemente aus den Feldern Tanz, Bewegung, Stimme, Atmung und Melodie ein. 

Samstag 18.11.2017 und Sonntag 19.11.2017 jeweils 3 Stunden.

Vorkenntnisse in einem oder beiden Bereichen sind hilfreich, ausdrücklich eingeladen sind auch alle Menschen mit AnfängerInnengeist, Experimentierfreude und Neugier .
>> weitere Informationen


Ort und genaue Zeit werden noch bekanntgegeben
Maximal 12 Teilnehmer und Teilnehmerinnen; 70,- Euro

Anmeldung unter:
Alke Bauer, Atem-Sprech- und Stimmcoach, Heilpraktikerin für Psychotherapie, info@alke-bauer.de. 0521 4042554 oder 0160 98 33 85 89
Dirk Kazmierczak, Tänzer/ Choreograph/ Bewegungscoach d.kazmierczak@yahoo.de, 0171/ 2153141 www.dirk-kazmierczak.com

Die Entstehung einer  fortlaufenden Gruppe ist möglich.

IKE - Integrative Körperarbeit nach Eidt

Es gibt vielfältige Gründe, die dazu führen, dass Halt, gehalten werden und die Versorgung mit Notwendigem in der Kindheit nicht ausreichend zur Verfügung standen. Die Folgen können  vielfältig sein. Körper, Geist und Psyche – so wissen wir aus der modernen Hirnforschung können sehr individuelle Mechanismen entwickeln, die diesen kindlichen „Notfall“ kompensieren. Wenn wir als erwachsene Menschen unter unerklärlichen Schmerzen leiden, psychosomatische Erkrankungen entwickeln oder unser volles Potential nicht entfalten können, so können diese frühkindlichen Störungen einer sicheren Bindung zugrunde liegen.

Die „Integrative Körperarbeit nach Eidt“ findet auf der Höhe der neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung statt. Im Unterschied zu klassischen Psychotherapieverfahren und zu reinen Körpertherapieformen findet eine (Neu-)Verbindung von körperlichen und psychischen Prozessen statt.
>> weitere Informationen

Termin: Freitag, 13.10.2017, 18-21 Uhr, Vorstellung von IKE, „Theorie“ durch Ulrich Eidt, 30,- Euro
Samstag, 14. 10.2017, 10 Uhr – 17 Uhr, IKE-Praxis mit Sessions, Leitung Ulrich Eidt, Alke Bauer, 60,- Euro; Teilnahme an beiden Tagen: 80,- Euro
Ort: Turnerstr.6, 33602 Bielefeld
Anmeldungen bitte unter info@alke-bauer.de oder 0521 4042554

Sonntags singen! Step by Step and breath by breath

Wir treffen uns 1x im Mmonat, jeweils Sonntags von 17 – 19 Uhr.
Im Mittelpunkt steht

- das gemeinsame Singen und Klingen

- Raum für Improvisation und den Mut die eigene Stimme zu öffnen und Zusammenklang zu wagen

- die Erfahrung, dass Singen bewegt und Bewegung und Emotionen das Erlebnis des Singens vertiefen 

Ich vermittele einen bunten, teils mehrstimmigen Liederstrauss, Kanons, Herzenslieder und mehr...
Für die Wünsche und Anregungen der Beteiligten bin ich offen und begleite mit Gitarre, Keyboard, Flöte und Stimme. Sowohl SängerInnen als auch diejenigen, die sich mit dem Singen erst vertraut machen möchten sind herzlich eingeladen.

Die nächsten Termine: 01.10.17/ 29.10.17/ 26.11.17
Ort: Turnerstr.6, 33604 Bielefeld
Beitrag: 12,- Euro pro Mal 

...und: Im Rahmen von „Step by Step“ ist der nächste Workshop zusammen mit Oliver Schirmer für den Herbst 2017 in Planung